Das Umgebungsrecht bezieht sich auf das physische Lebensumfeld und umfasst unter anderem:

  • Raumordnungsrecht 
  • Umweltrecht 
  • Allgemeines Verwaltungsrecht 

Es erstreckt sich insbesondere auf: 

  • Flächennutzungsplanangelegenheiten 
  • Abweichungen vom Flächennutzungsplan
  • Schäden infolge der Änderung städtebaulicher Planungen 
  • Nachteilsausgleich 
  • Baugenehmigungen/Umgebungsgenehmigungen
  • Umweltgenehmigungen 
  • Umweltmeldungen
  • Rechtsdurchsetzung und Prozessvertretung bei Beschwerde, Klage und Berufung
Verwandte informationen

Succesvol Kennisontbijt Nieuwe regels van succes!

Lies weiter
Diese Seite nutzt Cookies. x